Alena Bell

Alena Bell, M.Sc.

+49 6151 16-21922

Alarich-Weiss-Straße 16
64287 Darmstadt

Raum: L2|07 206

Forschungsfelder

  • Dreidimensionale Raman-Spektroskopie von flüssigen und festen Systemen
  • 3D-Druck von mikrofluidischen Kanälen und biokompatiblen Substraten
  • Messungen von Konzentrationsgradienten in fluiden Systemen

Promotionsprojekt

Ramanspektroskopische Untersuchung des Stofftransports und des Konzentrationsgefälles in Gemischen

Vorträge

3 Alena Bell und Robert W. Stark
Raman spectroscopic evaluation of concentration gradients in small drops in binary mixtures on different substrates and in 3d printed small channels
DPG-Frühjahrstagung der Sektion Kondensierte Materie, Apr. 2019, Regensburg
2 Alena Bell, Marcus Schulze, Yue Du, Lukas Stühn, Sonja Wendenburg, Isabelle Pause, Markus Biesalski, Wolfgang Ensinger und Robert W. Stark
„Ein Regenmantel für Papier – Wenn Polymere Fasern festziehen – Einfluss von Polymerbeschichtungen auf Papier“
Science Flash auf Zellcheming-Messe, Jun. 2018, Frankfurt
1 Alena Bell, Johannes Mohr, Tianhao Zhang und Robert W. Stark
Raman-spektroskopische Untersuchung des Stofftransports und des Konzentrationsgefälles in Gemischen
Jahrestagung des SFB 1194, Nov. 2017, Kirchbrombach

Poster

4 Alena Bell und Robert W. Stark
Raman-spektroskopische Untersuchung des Stofftransportes und des Konzentrationsgefälles in Gemischen
Workshop des SFB 1194, Mai 2019, Darmstadt
3 Alena Bell und Robert W. Stark
Concentration Gradient Measurements by Raman Spectroscopy
Jahrestagung des SFB 1194, Nov. 2018, Kirchbrombach
2 Alena Bell, Sonja Wendenburg, Markus Biesalski und Robert W. Stark
In situ Raman Spectroscopy on Paper Fibres during Tensile Testing and during Hydration
DPG-Frühjahrstagung der Sektion Kondensierte Materie, Mrz. 2018, Berlin
1 Alena Bell, Sonja Wendenburg, Markus Biesalski und Robert W. Stark
Hydration and Bending Tests on Cellulose Characterised by in situ Raman Spectroscopy
Posterwettbewerb der Jung-DGM Darmstadt, Dez. 2017, Darmstadt

Lehrveranstaltungen

  • Grundpraktikum III (Materialwissenschaften)
  • Fortgeschrittenenpraktikum II (Materialwissenschaften)
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten, sowie Forschungspraktika

Projektbeschreibung

In vielen Anwendungen, wie in der Mikrofluidik, im Druck, in Beschichtungstechnologien und bei Lab-on-a-chip Anwendungen, spielt Benetzung eine sehr große Rolle. Dabei ist die Benetzung von Oberflächen stark von der Oberflächenmorphologie und den benetzenden Fluiden abhängig. Auch müssen Impuls-, Wärme- und Stofftransfer in diesem Zusammenhang mit einbezogen werden. Um diese zu betrachten, werden in diesem Projekt Dreiphasen-Kontaktlinien in mikrofluidischen Systemen ramanspektroskopisch untersucht. Üblicherweise werden die Mikrostrukturen lithographisch aus PDMS hergestellt, wobei hier eine weitere Herangehensweise über den 3D-Druck erfolgt. Auf diese Weise wird die Probenherstellung stark verkürzt und kann direkt mit der Modifikation der Oberflächen einhergehen. Es werden verschiedene Fluidgemische auf unterschiedlich modifizierten Oberflächen charakterisiert. Das Projekt ist im SFB 1194 im Bereich der Generischen Experimente angesiedelt.

zur Liste